Magazin

ISSN 2410-5244

In unserem Magazin finden Sie neben Informationen zu Vereinstätigkeiten, Ankündigungen zu Veranstaltungen und aktuellen Ausschreibungen auch fundierte Berichte rund um das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Technologien.


Aktuelle Ausgabe

fnma Magazin Sonderausgabe 2020

05.06.20

Das Sondermagazin trägt den Titel "Plötzlich online" und versammelt 16 Beiträge; hier ein Überblick:

  • Vorwort (Ortrun Gröblinger)
  • Erfahrungsberichte: Online und Zusammen (Matthias Frank, Lisa David) | Lernen von Corona – was war und bleiben könnte (Marlene Miglbauer, Marie Lene Kieberl, Susanne Aichinger) | So fern und doch so nah – wie der Lockdown uns virtuell und didaktisch näher zusammenbrachte (Sarah Aldrian, Dagmar Archan) | Digitale Lehre zwischen Anspruch und Wirklichkeit (Daniel Kraft) | Sozialformen und Interaktion in der synchronen Online-Lehre (Barbara Geyer-Hayden, Michael Zeiller) | Corona & der Umgang mit Störungen: Resilienzfaktoren in der Lehre (Martina Friesenbichler)
  • Fallbeispiele: Fachdidaktik und Online-Learning – eine Verbindung mit Potenzial (Gernot Dreisiebner, Silvia Lipp) | Corona-Virus und Masterstudium Wirtschaftspädagogik (Peter Slepcevic-Zach) | Eine digitale Exkursion zu Serious Games in Health Care (Daniela Schmitz) | Break-Out-Sessions mit Zoom – Gruppenarbeiten im virtuellen Raum (Irmgard Fallmann, Benedikt Lutz) | Coffee-Calls: Learning & Teaching – Chronik eines agilen Online-Formats (Josef Anibas, Angelika Ribisel) | Pflichtkurs in ortsunabhängiger Lehre (Karl Josef Fuchs)
  • Umfragen: Upside Down – Einblicke in Lehre und Lernen an der TU Hamburg in Zeiten von Corona (Tina Ladwig, Christiane Arndt, Sönke Knutzen, Sara Bornhöft) | 100 % Distance Learning von heute auf morgen – eine Umfrage unter Studierenden an der FHWien der WKW im April 2020 (Ilona Pezenka, Uta Rußmann, Tobias Schwarzbauer, Jana Bernhard) | Mündliche Bachelor-Prüfungen im virtuellen Klassenzimmer: Mehr als eine Notlösung in Corona-Zeiten? (Sebastian Wieschowski) | Medienkompetenz auf der Überholspur (Monika Prenner, Johannes Dorfinger)

fnma Magazin 02/2020

Redaktionsschluss (verlängert bis): 23. Juli 2020
Erscheinungstermin (verschoben auf): 31. Juli 2020

Themenschwerpunkt: "E-Assessment und E-Examinations"

Gerade in Zeiten vor und nach Corona werden viele Hochschulen vor neue Herausforderungen gestellt. Viele stellen sich die Frage: Wie funktionieren computergestützte Prüfungen in anderen Hochschulen? Wie funktioniert der organisatorische Ablauf? Welche technischen und personellen Ressourcen sind notwendig? Welche Prüfungssoftware wird verwendet? Können Studierende die Prüfungen auch von zuhause aus ortsunabhängig durchführen? Welche Modelle und Möglichkeiten werden umgesetzt und an welchen Erfahrungen möchten Sie uns teilhaben lassen? Welche Empfehlungen gibt es?

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge zu diesem aktuellen und spannenden Thema "E-Assessment und E-Examinations" im nächsten fnma Magazin.

Bitte beachten Sie dabei folgende Rahmenbedingungen: Ihr Beitrag sollte zwischen 3.000 und 5.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen (exklusive Literaturangaben) und kann gerne auch Bilder und/oder Grafiken beinhalten. Zusätzlich ersuchen wir Sie um ein bis zwei Sätze zu Ihrer Person (Tätigkeitsbereich, Institution etc.) sowie um ein Portraitfoto. Bitte übermitteln Sie alle Texte in einem offenen Textformat (kein PDF) und alle Bilder als JPG-Dateien per E-Mail direkt an . Geben Sie bitte auch bekannt, ob Sie Interesse haben, zu Ihrem Thema einen fnma Talk zu gestalten.

Bitte berücksichtigen Sie folgenden zeitlichen Ablauf:

  • 21. Juli: Bekanntgabe, dass Sie einen Beitrag einreichen werden
  • 23. Juli: Deadline für Ihre Einreichung
  • 31. Juli: Erscheinen des Magazins

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen für Ihren Beitrag kein Honorar zahlen können.  Das Magazin steht seit 2016 unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND. Mit dem Zuschicken Ihres Textes akzeptieren Sie, dass auch Ihr Beitrag unter dieser Lizenz veröffentlicht wird. Nach der Veröffentlichung im Magazin verfügen Sie aber selbstverständlich auch weiterhin über alle Verwertungsrechte für Ihren Text.


Archiv

2020

2019

2018

2017

2016

2015