Magazin

ISSN 2410-5244

In unserem Magazin finden Sie neben Informationen zu Vereinstätigkeiten, Ankündigungen zu Veranstaltungen und aktuellen Ausschreibungen auch fundierte Berichte rund um das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Technologien.

Wir laden alle Leserinnen und Leser herzlich ein, sich mit eigenen Beiträgen an der inhaltlichen Gestaltung unseres Magazins zu beteiligen. Ihre Beiträge senden Sie bitte per E-Mail an .


Aktuelle Ausgabe

fnma Magazin 03/2019

27.09.19

Der Themenschwerpunkt des Herbst-Magazins lautet "Bildungs-Influencer*innen"; hier ein Überblick über die Inhalte:

  • Editorial (Tanja Jadin)
  • Aktuelles aus dem Verein: Arbeitsbericht des Präsidiums (Ortrun Gröblinger) | 17: Oktober: fnma Talk als Präsenzveranstaltung | 22. Oktober: fnma lädt zum DigiCoffee | LEARNTEC 2020 - Europe’s #1 in digital learning
  • Themenschwerpunkt "Bildungsinfluencer*innen": MESH Collective (@UFA X) (Julia Althoff) | Hilfe, meine Tweets werden zitiert – Aus dem Leben eines Social-Media-Influencers (Andreas Wittke) | Bildungsinfluencerin aus Gründen der Psychohygiene (Elke Höfler) | Wie können Hochschulen Bildungsinfluencer*innen für ihr Marketing nutzen? (Am Beispiel von YouTube) (Michael Stöger) | Studierende als Bildungsinfluencer*innen? (Tanja Jadin, Christina Ortner) | Betreuende im Fernstudium – Bildungsinfluencer*innen des E-Learning? (Anne Martin) | Influencing each other – wie in Communities of Practice auf Twitter miteinander gelernt wird (Karl Peböck) | Influencer in der akademischen Weiterbildung – Trendsetter oder Mitläufer? (Anne Rosenberger) | Ankündigung Schwerpunktthema für das Winter-Magazin
  • Kommentar: Mehr? Ja! Aber wofür genau? (Michael Kopp)
  • ZFHE: Aktuelles zur Zeitschrift für Hochschulentwicklung | Call for Papers für die ZFHE 15/2
  • Publikationen: Aktuelle Publikationen von fnma
  • Veranstaltungen und Termine | Calls: Oktober – Dezember 2019

fnma Magazin 04/2019

Redaktionsschluss: 12. Dezember 2019
Erscheinungstermin: 19. Dezember 2019

Themenschwerpunkt: "Student Engagement in f2f Lectures"

Viele stellen sich die Frage: Wie kann ich das Interesse der Studierenden auf meine Lerninhalte wecken, wie kann ich die Aufmerksamkeit, die Motivation fördern? Und wie kann ich meine Studierenden anregen mitzudiskutieren, zu reflektieren und Fragen zu stellen? Oftmals machen wir die Erfahrung, dass unsere Lernenden hinter ihrem Laptop verschwinden, sich in ihren Smartphones versenken oder gar nicht oder kaum in unsere Lehrveranstaltungen kommen. Der nächste Themenschwerpunkt setzt sich mit dem Thema „Student Engagement in Präsenzlehrveranstaltungen“ auseinander. Welche didaktischen Konzepte gibt es, um Studierenden vermehrt in der Lehrveranstaltung zur Mitarbeit anzuregen, für erhöhte Lernaktivität und gar Lernmotivation zu sorgen? Welche Empfehlungen gibt es? Inwieweit helfen uns digitale Medien dabei, die Studierendenaktivität zu erhöhen? 

Wir laden alle Leserinnen und Leser herzlich ein, sich mit einem Beitrag am Schwerpunktthema zu beteiligen und aus ihrer Sicht über das Thema zu berichten.

Bitte beachten Sie dabei folgende Rahmenbedingungen: Ihr Beitrag sollte zwischen 3.000 und 5.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen (exklusive Literaturangaben) und kann gerne auch Bilder und/oder Grafiken beinhalten. Zusätzlich ersuchen wir Sie um ein bis zwei Sätze zu Ihrer Person (Tätigkeitsbereich, Institution etc.) sowie um ein Portraitfoto. Bitte übermitteln Sie alle Texte in einem offenen Textformat (kein PDF) und alle Bilder als JPG-Dateien per E-Mail direkt an . Geben Sie bitte auch bekannt, ob Sie Interesse haben, zu Ihrem Thema einen fnma Talk zu gestalten.

Bitte berücksichtigen Sie folgenden zeitlichen Ablauf:

  • 9. Dezember: Bekanntgabe, dass Sie einen Beitrag einreichen werden
  • 12. Dezember: Deadline für Ihre Einreichung
  • 19. Dezember: Erscheinen des Magazins

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen für Ihren Beitrag kein Honorar zahlen können.  Das Magazin steht seit 2016 unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND. Mit dem Zuschicken Ihres Textes akzeptieren Sie, dass auch Ihr Beitrag unter dieser Lizenz veröffentlicht wird. Nach der Veröffentlichung im Magazin verfügen Sie aber selbstverständlich auch weiterhin über alle Verwertungsrechte für Ihren Text.


Archiv

2019

2018

2017

2016

2015